Der September ist da – so machen Sie mit Garagenregalen alles fit für den Winter

Der Sommer neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu und in wenigen Tagen wird die kühlere und feuchtere Wetterlage dafür sorgen, dass wir unsere zwei- oder vierrädrigen Freunde durch den Komfort des Wohnzimmers ersetzen. In einer Garage werden über den Winter oft die verschiedensten Dinge wie Autos, Garten- und Arbeitsgeräte, Fahrräder oder Motorräder gelagert und es ist wichtig, dass diese trocken und sicher untergebracht werden. Damit die Garage auch in den Wintermonaten trockene Plätze zum Unterstellen bietet, sollten sie dafür schon jetzt im Herbst vorbereitet werden. Wie zeigen wir Ihnen von Master Regale!

Sauberkeit in der Garage: Bestandteil einer winterfesten Garage

Der erste wichtige Punkt, bevor wir dazu kommen, wie Sie sich die Aufbewahrung und Ordnung leicht machen, ist die Sauberkeit. Um die Garage winterfest zu machen, sollten Sie zu aller erst verstaubte Geräte, zurückgebliebenes Laub und Dreck in den Ecken entfernen und alles gründlich reinigen. Denn im Winter sollte nicht nur alles trocken, sondern auch sauber sein. Ansonsten führt der angesammelte Dreck über die Wintermonate zu Schimmel und unangenehmen Gerüchen. Zusätzlich sollten alle Stellen, über die Dreck und Feuchtigkeit in die Garage gelangen kann, abgedichtet und verschlossen werden. Auch zusätzliche Hilfsmittel wie Fußmatten, Besen und Bürsten zum Abstreifen von Dreck, Laub oder Schnee vor dem Betreten der Garage können hilfreich sein, um alles sauber zu halten. So bleibt es trocken und sauber und die hier gelagerten Dinge werden geschont. Damit diese den Winter auch unbeschadet überstehen, sollten diese gut abgedeckt, eingepackt und verstaut werden. Sinnvoll sind dafür Lösungen, die den Platz in der Garage optimal ausnutzen, so dass Sie nicht mit Platzmangel kämpfen müssen.

Der September ist da – so machen Sie mit Garagenregalen alles fit für den Winter

Metallregale für die Garage helfen, den Platz zu maximieren und Unordnung zu vermeiden

Garten- und Arbeitsgeräte, Werkzeuge, Reifen und vieles mehr werden am besten in robusten Garagenregalen gelagert. Mit dem richtigen Regalsystem können Sie den vorhandenen Platz, egal wie groß oder klein, optimal ausnutzen und alles sicher lagern. Eine sehr hohe Belastbarkeit macht diese Regale aus Metall zu einem unverzichtbaren Helfer. Denn die Grundfläche der Garage oder Werkstatt deckt sicherlich nicht alle Lagerungsbedürfnisse ab und bietet ausreichend Möglichkeiten für eine sichere Lagerung. Daher ist es ratsam, qualitative Garagenregale auszuwählen. Sie helfen Ihnen dabei, den Platz zu maximieren und Unordnung auf ein Minimum zu reduzieren.

Starkes und langlebige Materialien für die Garagenregale, das alles tragen kann

Der Vorteil der einzigartigen Lagersysteme von Master Regale sind die Kompaktheit, Flexibilität und Funktionalität. Deshalb eignen Sie sich für den Einsatz in den verschiedensten Räumen zu Aufbewahrung von unterschiedlichen Gegenständen und Materialien. Von der Lagerung von Reifen bis hin zu kleineren Gegenständen wie Werkzeuge. Möchten Sie Reifen wie Sommer- und Winterreifen in den Regalen lagern, haben wir hier extra Tipps für die Reifenlagerung. Die Regale sind sehr belastbar, mit einer Tragfähigkeit von bis zu 300 kg pro Fachboden und halten den Reifen sicheren Stand. Für kleinere Geräte und Utensilien können Sie zusätzlich Plastikkisten oder Kisten aus Holz in die Metallregale stellen, da diese sehr stabil sind und Nässe und Feuchte im Winter ihnen nichts anhaben kann. Ist Ihre Garage sehr voll, können Sie sie beschriften und den Inhalt notieren, um noch mehr Übersichtlichkeit zu schaffen. Auch empfindliche Pflanzen können Sie in den Regalen aus Metall überwintern lassen.

Der September ist da – so machen Sie mit Garagenregalen alles fit für den Winter

Im Gegensatz zu Kunststoff oder Holz sind Metallregale stabiler und langlebiger. Durch die Verwendung von hoher Qualität und starkem Material können sie einer viel größeren Belastung standhalten. Dazu zählen auch kühle Temperaturen und Feuchtigkeit im Winter in der Garage. Sie müssen sich auch keine Sorgen um Unfälle oder Ähnliches machen, die Regalsysteme sind standfest und lassen sich für zusätzlichen Schutz auch in der Wand verschrauben, mit unseren schraublosen RIVET-Metallböden erhalten Sie so maximale Sicherheit bei den Garagenregalen. Auch in offenen Garagen und Carports können sie auf Grund ihrer Robustheit zum Einsatz kommen. Welches Metallregal passt in Ihre Garage? Nutzen Sie unseren Konfigurator, um das perfekte Metallregal zu finden.

Der Konfigurator für Garagenregale hilft Ihnen bei der Auswahl 

Mit unserem Konfigurator für Garagenregale können Sie sich ein passendes Regal für Ihre Garage ganz einfach selbst aussuchen. Wichtig ist der Platz, den Sie in Ihrer Garage zur Verfügung haben. Danach richtigen sich die Maße des Metallregals. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Abmessungen des Garagenplatzes zu kennen und dementsprechend die Höhe und Breite der Regale im Konfigurator einzugeben. Auch die Tiefe und Anzahl der Fachböden können Sie angeben. Zusätzlich können Sie zwischen Schraub- und Steckregal wählen. Steckregale haben den Vorteil, dass sie schnell und leicht und ohne zusätzliches Werkzeug montiert werden können. Die Basis der Schraubregale sind Fachböden und Winkelprofile, die miteinander verschraubt werden müssen.

Bei Master Regale finden Sie nicht nur Metallregale für die Garage, sondern auch Kellerregale, Industrieregale, Schwerlastregale und mehr. Informieren Sie sich jetzt! Und über alle Neuigkeiten aus der Welt der Metallregale erfahren Sie von uns auf Facebook, Instagram und Linkedin.