Das richtige Regal mit dem passenden Boden finden

Sowohl für Selbständige, Lager- und Logistikverantwortliche, Geschäftsführer etc. als auch für den Otto-Normalverbraucher gibt es einige Punkte, die man beim Kauf eines neuen Metallregals bedenken sollte. Im nachfolgenden finden Sie ein paar Fragen, die Ihnen bei der Auswahl eines Regals helfen. 

  • · Ort (Wo soll das Regal stehen? Steht es drinnen oder draußen? Steht es im Keller, im Laden oder im Wohnzimmer?)
  • · Maße (Wie groß und breit darf oder soll es sein? Wie viel Platz habe ich?)
  • · Optischer Aspekt (Wie sieht die Umgebung aus? Welche Farbe soll das Regal haben? Soll es zum Stecken oder zum Schrauben sein? Ist es ok, wenn man Löcher sieht? Soll das Design eher neutral oder eher modern sein)
  • · Preis (Welches Regal passt in mein Budget?)
  • · Funktion (Was soll in das Regal gestellt/ gelegt werden? Wozu wird es benutzt? Wie viel Kilo muss es aushalten? Möchte ich eventuell die Möglichkeit haben das System zu erweitern?)

Bei der Suche eines passenden Metallregals, sollte man vor allem an die Funktion denken und dazu sollte man sich genauer den Boden betrachten. Denn Boden ist nicht gleich Boden. Je nachdem was die Regale aushalten müssen, kann man sich zwischen Aufbewahrungsregalen mit Holz oder Metallboden entscheiden. Holz und Stahl sind zwei verschiedene Materialien, die zwar Gemeinsamkeiten aufweisen, wie

  • ·  eine hohe Belastbarkeit
  • ·  eine langsame Alterung und
  • ·  eine leichte Verarbeitung

Aber Sie sollten sich trotzdem im Klaren sein, dass je mehr so ein Regal aushalten muss, desto robuster muss es auch sein. Kaufen Sie ein Metallregal um es, zum Beispiel im Freien stehen zu lassen, raten wir Ihnen ein verzinktes Metallregal zu suchen. Die Verzinkung, schützt das Metall vor Rost und anderen Beschädigungen. Für Werkstätte, Küchen im Hotel und Gastgewerbe,  Fitnessstudios oder Krankenhäuser sind verzinkte Steckregale mit Stahlgitter besonders geeignet, da diese Regale

  • · extrem belastungsfähig und standfest sind
  • · Feuchtigkeit, Schnee und andere Flüssigkeiten sehr gut aushalten
  • · robust gegen Flüssigkeiten von gefährlichen Gütern
  • · leicht zu reinigen und
  • · leicht aufzubauen sind
Fachboden_wire_hdf

Zudem sind diese Regale auch kompatibel mit dem RIVET-Stecksystem mit Platten aus Holz.

Die Kombination aus Metall und Holz sieht man ebenfalls sehr häufig bei Metallregalen, die viel Last aushalten müssen. Träger und Rahmen der Regale sind aus Metall und der Boden aus Holz. Aber Holzboden ist nicht gleich Holzboden, sondern es gibt verschiedene Stärken und Verarbeitungen, die für je einen anderen Gebrauch geeignet sind.

Spanplatten werden nach der Richtlinie UNE-EN 31, wie folgt klassifiziert:

  • · P1 für allgemeine Verwendung in trockener Umgebung.
  • · P2 für Innenanwendungen in trockener Umgebung.
  • · P3 für den nicht tragenden Zweck in feuchter Umgebung
  • · P4 für den Einsatz in trockener Umgebung
  • · P5 für den tragenden Zweck in feuchter Umgebung
  • · P6 für Hochleistung in trockener Umgebung
  • · P7 für Hochleistung in feuchter Umgebung

Innerhalb dieser Klassifizierung lässt sich noch einmal zwischen den Typen HDF (High Density Fibreboard), MDF (Medium Density Fibreboard) und LMF (Low Density Fibreboard) unterscheiden. Vorteile dieser hochverdichteten Faserplatten (HDF) sind:

  • · Qualitativ hochwertig durch polierte und glänzende Oberfläche
  • · Hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit: Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit ohne Verformung und niedriges Quellverhalten
  • · Pilzresistent
  • · höhere Schlag- und Torsionsfestigkeit als herkömmliche Platten dank hoher Pressdichte ( > 800 kg/m3)
  • · Die Oberfläche kann bestens lackiert werden
  • · Recyclingfähig und biologisch abbaubar

Optisch merkt man erstmal kaum einen Unterschied zu HDF und MDF Platten. Aber wir erklären es Ihnen.  Die HDF Platten bestehen, im Gegensatz zu den formgepressten MDF Platten, aus Holzfasern die in Leim getränkt und unter Hitze gepresst werden. Dies macht die Platten biegsamer und somit auch stabiler als die MDF Platten. Im Gegensatz zu den verzinkten Steckregalen mit Stahlgitter sind die HDF Platten svor allem zur Innenanwendung im trockenen Bereich geeignet.

Auch Master Regale ist begeistert von der Funktion dieser Platten und bietet deshalb jetzt auch das neue RIVET- Schwerlastregal an.

Wir, als professionale Regalanbieter wissen, dass die Suche nach dem idealen Regal ganz schön kompliziert werden kann und man mit als Otto-Normalverbraucher mit vielen technischen Begriffen konfrontiert wird. Deshalb erleichtert Ihnen Master Regale die Suche mit einem Regal-Konfigurator um schnell ein geeignetes Regal zu finden zu einem fairen Preis. Stellen Sie jetzt Ihr Metallregal zusammen und überzeugen Sie sich von der Qualität und Stabilität unserer Produkte!